MagenClean Kapseln
MagenClean Kapseln mit Moringa

Was sind Vitalstoffe?

Vitalstoffe sind Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Amino- und Fettsäuren, die unser Körper für die Stoffwechselprozesse benötigt.

Wir wissen bereits, dass z. B. Vitamin C niemals isoliert eingenommen werden sollte, schließlich kommt es als reine Ascorbinsäure auch nicht in der Natur vor.

Erst im Verbund mit anderen Vitalstoffen entsteht die optimale Wirkung von Vitamin C.

Zudem ist die Einnahme von künstlichem Vitamin C eher bedenklich.

Werden diese Vitamine nicht vom Körper aufgenommen, scheiden wir sie über den Urin wieder aus (die Bezeichnung „teurer Urin“ trifft es hier genau).

Anstatt extrahierte, verschiedene Vitamine einzunehmen, verlasse ich mich da viel lieber auf eine Pflanze wie Moringa oleifera, die diese Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Amino- und Fettsäuren in einer Pflanze enthält! Dies gibt mir die Sicherheit, dass die dort enthaltene Kombination der verschiedenen Vitalstoffe so ausgeglichen ist, dass sie mein Körper auch aufnehmen kann.

Erst die richtige Kombination von Vitalstoffen
kann vom Körper auch tatsächlich verstoffwechselt werden
und ist somit bioverfügbar.

Moringa ist bekannt dafür, dass sie die bioverfügbare Aufnahme anderer Vitalstoffe, die zusammen eingenommen werden, zudem um ein Vielfaches erhöht.

Der Grund dafür ist der Botenstoff Zeatin, der in Moringa in sehr hoher Dosis enthalten ist, und zwar in bis zu 1000-facher Menge im Vergleich zu anderen Pflanzen.

Zeatin unterstützt die Aufnahme von Vitamin- und Vitalstoffen und bringt diese dorthin, wo sie gebraucht werden.

Auch die Bioflavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe), die in Moringa enthalten sind, verstärken andere Vitalstoffe.

Lesen Sie hier eine Diplomarbeit über das Vorkommen von Flavonoiden in zwei verschiedenen Moringa-Arten (Moringa oleifera und Moringa stenopetala – Anbaugebiete sind Ostafrika und Indien):

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2015/daz-14-2015/unterschiede-in-gehalt-und-zusammensetzung-der-flavonoide-in-moringa-arten

Wenn man dies nun weiß, versteht man auch, wie wichtig es ist, Moringa in Kombination mit anderen Präparaten, aber auch Kräutern und Gewürzen einzunehmen:

z. B. Petersilie für die Blutreinigung und die Entgiftung von Leber und Nieren

Baobab und Topinambur für die Verdauung und den Darm allgemein

Nehmen wir zusätzlich Moringa ein, verstärken wir natürlich deren Wirkung.

Das Geniale an den Produkten von MoringaGarden® ist, dass sie bereits einige Kombinationen mit Moringa anbieten:

Moringa/Cayenne
Moringa/Maca
Moringa/Spirulina/Camu Camu
Leinöl mit Moringa
Schwarzkümmelöl mit Moringa
Tragant mit Moringa
Baobab mit Moringa
Topinambur mit Moringa
Moringa mit Nelkenpulver, Schwarznussschalenpulver und Papayablätter

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit, solange Sie gesund sind!

Bildnachweise: mit freundlicher Genehmigung von MoringaGarden®


 

Moringa verstärkt die Wirkung anderer Vitalstoffe um ein Vielfaches

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.