Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde

Hundefutter mit Moringa

Getreidefreies und fleischloses Hundefutter mit Moringa (mit proteinreichem Insektenmehl, das laut EU übrigens nicht als Fleisch zählt)

Wer Tiere liebt, sollte auch darauf achten, dass man den Wahnsinn der Massentierhaltung und der damit verbundenen Tierquälerei nicht unterstützt – auch beim Hundefutter!

 

Hier ein Auszug aus dem Buch „Moringa – der essbare Wunderbaum“ von Barbara Simonsohn.

Moringa hilft bei Viruserkrankungen von Hund und Katze, indem es das Immunsystem stärkt. Tiere, die täglich Moringa ins Futter bekommen, haben leuchtende Augen und ein glänzendes Fell. Ihre Verdauung und ihre Entgiftung funktionieren wieder bestens. Damit verlieren sie den unangenehmen Körper- und Mundgeruch, der besonders bei älteren Hunden zum Problem werden kann.

Wie beim Menschen hilft Moringa auch bei Tieren, die unter Arthritis, Osteoporose, Bluthochdruck, Krebs oder Rheuma leiden. Die Sehkraft bleibt erhalten, und Moringa hilft Hunden mit Hüftdysplasie.

Dank seiner einmaligen Vitalstoffdichte hilft Moringa übergewichtigen Hunden und Katzen, Gewicht zu verlieren.

Angelika schreibt: „Unser Hund, ein West Highland White Terrier, war apathisch, lustlos und sehr verschlafen. Das Fell war räudig, und der Tierarzt hatte keinen Plan. Ich habe Moringa-Pulver ins Futter gemischt. Nach etwa vierzehn Tagen war der Hund wie ausgewechselt. Er sprang herum, bellte auch mal wieder vor Freude, und sein Fell war schön glatt und glänzend.“

Moringa - Der essbare Wunderbaum


 Bildnachweis: mit freundlicher Genehmigung von Moringagarden©

 

Moringa für Hunde

2 Gedanken zu „Moringa für Hunde

  • Januar 11, 2019 um 1:31 pm
    Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich wollte fragen ob Moringa Futter würde für mein ein halbjähriger Hund passen?er wiegt 2100gr ,Russische Toy Rasse

    Im voraus danke
    Mit freundlichen Grüßen
    GINTARE Ruzelyte

    Antworten
    • Januar 11, 2019 um 7:45 pm
      Permalink

      Hallo Gintare!
      Moringa tut natürlich auch jungen Hunden gut und ich kann es nur empfehlen! Leider gibt es das Moringa Hundefutter nicht mehr, sondern nur noch das Tiergranulat. Man kann aber auch Moringa Blattschnitt in das Hundefutter mischen, das mache ich auch oft, da nun mein Hundefutter mit Moringa leider ausgeht…

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.